KM siegt auswärts 2:6 (1:4) gegen WSC Hertha 1b

Am 5. September traf unsere KM in der 4. Runde der 2. Mittewest auswärts auf WSC Hertha 1b. Bereits nach der ersten Halbzeit lag unser Team 1:4 vorne. Den Sieg ließ man sich auch in der Halbzeit 2 nicht mehr nehmen. Nach 90 Minuten ging man mit 2:6 als Sieger vom Platz.

Der Spielverlauf im Detail:
Diego Liarde Rodriguez verhilft Steinerkirchen mit seinem Eigentor in Minute 12 zum 0:1.
Steinerkirchen kann in Minute 25 die Führung durch ein Tor von Daniel Mittermair auf 0:2 weiter ausbauen.
Durch den Treffer von Andreas Hefler in Minute 33 kann Steinerkirchen den Vorsprung weiter ausbauen.
Steinerkirchen behauptet in der 38 Minute die Führung klar für sich. Das 0:4 erzielt Sandor Maroti.
Durch den Treffer von Ivica Zelic konnte der Rückstand auf 3 Tore reduziert werden.
Rojhat Yarar wird in der 44. Spielminute nach einem Foul vom Schiedsrichter verwarnt.
Durch den Treffer von Andreas Hefler in Minute 60 kann Steinerkirchen den Vorsprung weiter ausbauen.
Latif Kljajic wird in der 66. Spielminute nach einem Foul vom Schiedsrichter verwarnt.
Thomas Gasperlmair baut den Vorsprung von Steinerkirchen weiter aus. 1:6 lautet der neue Spielstand nach 78 gespielten Minuten.
Nach 90+4 Minuten lässt Torschütze Ivica Zelic den Vorsprung von Steinerkirchen auf 2:6 schrumpfen.
Fazit & Tabellensituation:
Mit dem Sieg über WSC Hertha 1b bleiben wir in der Tabelle auf Rang 2. Die Ergebnisse unsere direkten Tabellen-Konkurrenz:
Vöcklabruck SC – Kematen a.I. 0:0 (0:0)
Timelkam ATSV – Gaspoltshofen 0:8 (0:1)
BW Stadl-Paura – Weibern 2:1 (2:1)
Hofkirchen/Tr. – Steinhaus 3:0 (1:0)
Mit dieser Spielrunde konnten wir uns in der Tabelle vor Niederthalheim platzieren. Gaspoltshofen verbesserte sich in dieser Runde auf Platz 1. Sie liegen damit nun vor unserer Mannschaft.

WSC Hertha 1b – Steinerkirchen 2:6 (1:4)


Sonntag, 5. September 2021, Wels, 80 Zuseher, SR Gerald Lachmair

Tore:
0:1 Diego Liarde Rodriguez (12., Eigentor)
0:2 Daniel Mittermair (25.)
0:3 Andreas Hefler (33.)
0:4 Sandor Maroti (38.)
1:4 Ivica Zelic (43.)
1:5 Andreas Hefler (60.)
1:6 Thomas Gasperlmair (78.)
2:6 Ivica Zelic (90+4.)

WSC Hertha 1b: P. Gräff – D. Liarde RodriguezI. ZelicD. XheliliL. Kljajic (69. D. Cichosz), A. Myrtezani (63. H. Eminazari), M. Humer (HZ. S. Dizdaric), J. StuchlikS. DzeliliR. YararR. Habibullah (HZ. L. Ademi)
Trainer: Stefan Unterberger

Steinerkirchen: L. Laher – C. ArtelsmairT. Wieser (59. A. Jelinek), P. Wörister – S. Maroti (75. S. Werth) – A. Hefler (79. A. Skurlic), W. Stadler (75. F. Gasperlmair), T. Gasperlmair (79. D. Gasperlmair), V. Wieshofer – M. Hofinger – D. MittermairP. Breiteneder
Trainer: Sandor Maroti

Karten:
Gelb: Stefan Unterberger (17., Kritik), Rojhat Yarar (44., Foul), Latif Kljajic (66., Foul) bzw. keine